Startseite
Vorwort
Grundlagen
- Röntgen
- Urografie
- Mammografie
- CT
- MRT
Fälle
Röntgen-Anatomie
Glossar
Kontakt
Impressum

 
 
Dr. Wolf, Beckelmann und Partner
← zurück zur Übersicht weiter zu "Röntgenkontrastmittel (RKM)" →

 
Mobile Röntgengeräte

Moderne, mobile Systeme sind an jeder Steckdose einsatzbereit. Ihr Einsatzgebiet sind Intensivstationen, Schockräume und Operationssäle. Ein fahrbares Röntgengerät kann ein reines Aufnahmegerät sein oder ein C-Bogen mit Durchleuchtungseinheit. Geräte neuerer Bauart besitzen neben einem Vollfeldlichtvisier auch Drehanoden und eine integrierte Belichtungs- und Organautomatik.
Mobiles Röntgengerät
Abb. 6: Mobiles Röntgengerät, Bildquelle: Siemens AG
← zurück zur Übersicht weiter zu "Röntgenkontrastmittel (RKM)" →